Gemeinde Ebersbach-Musbach
 
ONLINE SIND SIE IMMER AM BESTEN INFORMIERT!
 
Rathaus
Übersicht Rathaus
Rathaus aktuell
Mitarbeiter
Gemeinderat
Ausschüsse, Vertretungen ...
Ämter von A-Z
Bürger-Büro

MarkerAbfallwesen
MarkerAnmeldung / Eheschließung
MarkerAnmeldung eines Hundes
MarkerAuskünfte Standesamt
MarkerAusweise
MarkerÄnderung Hundesteuer
MarkerBaugrundstücke
MarkerEigentümerwechsel / Haus
MarkerFührerschein
MarkerFührungszeugnis
MarkerGeschichte Rathaus
MarkerGemeindeentwicklung
MarkerGewerbegebiet
MarkerInfos für Neubürger
MarkerInternetdorf
MarkerKath. Kirchenblatt
MarkerKraftfahrzeuge
MarkerLeitfaden Umzug
MarkerLastschriftverfahren
MarkerRuhezeiten / Lärm
MarkerSozialhilfe / Wohngeld
MarkerSteuern / Finanzamt
MarkerSteuern und Gebühren
MarkerTrinkwasser
MarkerUmmeldung
MarkerVerbandsanzeiger
MarkerWertstoffe / Wertstoffhof
Gemeinde
Übersicht Gemeinde
Unsere "Kleine Bücherei"
Chronik
Kirchengemeinden
Freizeit + Kultur
Übersicht Freizeit + Kultur
Veranstaltungskalender
Freizeitangebote
Sport in Ebersbach-Musbach
Alle Vereine
Theater + Kleinkunst
Fotoalbum
Videostudio
Soundstudio

youtube
Ebersbach-Info
Übersicht Info
Betriebe
Kindergärten
Schulen
Die "Einkaufstüte"
Quartiere
Rathaus / Geschichte
 
Geschichte unseres Rathauses
Die Deutschordenskomende in Altshausen schenkte 1796 der hiesigen katholischen Kirchengemeinde wegen deren Mittellosigkeit eine Zehntscheuer. Bauherr war Freiherr Reuttner von Weyl, Landkomtur von 1774 bis 1803. Später wurde das Gebäude
landwirtschaftlich genutzt, zuletzt von einem benachbarten Bauern.
Dem Gebäude drohte im Lauf der Zeit der Zerfall. Notwendige Unterhaltungsarbeiten erfolgten nicht, der Kirchengemeinde fehlten die finanziellen Mittel. Darum bot sie das Gebäude der bürgerlichen Gemeinde an. Nachdem das Land Zuschüsse aus dem Dorfentwicklungsprogramm und dem Ausgleichsstock zugesichert hatte, übernahm die Gemeinde das Gebäude im Jahr 1987. Die Diözese leistete zudem einen stolzen Beitrag und sicherte sich damit die gemeinsame Nutzung des Saales im Obergeschoss und einen Sitzungsraum im Untergeschoss. Die Verwaltung der Gemeinde wurde im Erdgeschoss untergebracht.
Das denkmalgeschützte Gebäude ist in der Dorfmitte ortsbildprägend und wirkt mit seiner schlichten Zurückhaltung für den Besucher freundlich und einladend.
 
Wenn Sie mehr über die Geschichte der Pfarrscheuer oder der Gemeinde wissen wollen?
Geplant ist im oberen Stock der "Kleinen Bücherei" in Ebersbach ein kleines Museum.
Dort werden dann Fotos und Dokumente der Gemeinde ausgestellt.
Für alle Bürger bestimmt hoch interessant.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wenn Sie fragen haben:
Bürgermeisteramt Ebersbach - Musbach
Telefon: 07584 / 92120
Telefax: 07584 / 921222
info@ebersbach-musbach.de
 
nach oben | zurück | Sitemap | Impressum | Home | © Gemeinde Ebersbach-Musbach
Home / Startseite
 
Marker Home

Mail-Adressen
Gemeindeblatt
Notdienste
Fotoalbum
Wetter heute!
Routenplaner
Agenda 21
Neue Energie

Fehlermeldung!
 
Zeichenerklärung:

Marker = Interne Verlinkung
       auf eine Seite
Marker = Externe Verlinkung
       auf eine Webseite